Erkältung

Die Erkältung, was für eine lästige Erkrankung. Jeder kennt sie und niemanden bleibt sie auf Dauer fern. Die Viren, die diese Ansteckung erst auslösen sind fast schon unvermeidlich, besonders wenn man der Gesellschaft bzw. dem sozialen Umfeld jeden ErkältungTag ausgesetzt ist. Dabei kann es schnell mal passieren, dass diese Viren bei den einfachen Dingen wie dem Sprechen, einem kurzen Händeschütteln oder durch das Niesen einer sich in der Nähe befindenden Person. Da man andauernd von anderen Menschen umgeben ist, wie beim Arbeiten oder beim Einkaufen ist es also nahezu unmöglich, einer Erkältung auf lange Zeit aus dem Weg zu gehen.
Das Problem dabei sind unsere Schleimhäute, denn dort finden die Viren dann ihren Eingang in unseren Körper. Da unser Immunsystem nicht sofort Alarm schlägt sondern in der Regel erst zwei Tage danach, merken wir auch erst nach diesen zwei Tagen die unangenehmen Symptome wie das Husten oder den Schnupfen. Im Grunde ist es so, dass sobald die Viren durch die Schleimhäute eingedrungen sind, der Körperdas Signal bekommt mehr Viren zu produzieren und unser Immunsytem fängt danach an sogenannte „Antikörper“ zu bilden. Doch wie bereits erwähnt geschieht dies erst nach ungefähr 48 Stunden. Ein grundlegendes Problem warum die Ansteckung seine Runden zieht ist es, weil die Erkältung an sich dem Menschen nur sehr wenig zusetzt und das bedeutet statt Zuhause zu verweilen und sich auszukurieren, geht man seinen gewohnten Tätigkeiten nach und dabei nimmt die Ansteckung ihren Lauf.

Es ist natürlich auffallend, dass die die Erkältung vermehrt in den kalten Jahreszeiten auftritt und im Sommer hingegen deutlich weniger. Man muss sich vorstellen, dass die Schleimhäute von Natur aus einen Schutz gegen diese Viren mit sich bringen. Durch die Kälte ziehen sich allerdings die Blutgefäße zusammen und das verschlechtert logischerweise auch die Durchblutung. Dadurch ist der Schutz der Schleimhäute deutlich geschwächt.

Fazit

Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte immer ein Arzt aufgesucht werden.